PHL Logistik GmbH

+49 (0) 4407 9135-0

Maßarbeit mit tonnenschwerer Last - NWZ

Leimbinder gelangen per Schwertransport ins Gewerbegebiet Astrup Bild und Text von Tanja Henschel NWZ

 

Halle vom Unternehmen PHL nimmt Gestalt an: Drei Leimbinder werden per Kran in Betonstützen gesetzt.

Astrup 46,5 Meter lang, 2,50 Meter hoch und 53 Tonnen schwer ist die Ladung von drei Leimbindern, die in der Nacht zu Dienstag gegen 1 Uhr ins Gewerbegebiet Rothenschlatt in Astrup ankamen. Per Schwertransport unter Polizeibegleitung gelangte die Fracht über den Autobahnzubringer Sandkrug zur Baustelle - der in Wardenburg war für den Zug zu eng.

Seit drei Wochen baut der Logistik-Betrieb PHL in Astrup. Noch zwei weitere Ladungen werden in dieser Woche angeliefert.

Die insgesamt zehn Leimbinder werden dann in neun Metern Höhe per Kran als Träger für das Dach in die Betonstützen gesetzt. Die Fertigbetonhalle wird anschließend verkleidet und erhält komplett Fußbodenheizung, berichtet Jürgen Poelmeyer. Der Hundsmühler fungiert über seine Firma PHL Haus - und Lagerverwaltung als Bauherr, die dann die neuen Gebäude an PHL Logistik vermietet.

Gebaut wird auf knapp 23000 Quadratmetern an der Adresse Rothenschlatt 37. Die Halle wird etwa 3500 Quadratmeter und das Büro 600 Quadratmeter groß. Das Investitionsvolumen beträgt rund 4,1 Millionen Euro.

Im Oktober soll die Halle bezugsfertig sein, das Büro Anfang kommenden Jahres. An diesem Freitag wird aber erst einmal Richtfest gefeiert.

 

 

 

 

Karriere bei PHL Logistik GmbH

Werden Sie Teil unseres Teams.

© 2018 PHL Logistik GmbH